Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Facebook verschärft Kontrollen für Wahlkampfwerbung

Facebook verschärft Kontrollen für Wahlkampfwerbung
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Rechtzeitig zu den Europawahlen will Facebook seine Regeln und Kontrollen für Wahlkampfwerbung verschärfen.

Dadurch solle die Integrität des Urnengangs gewährleistet werden, erklärte das Online-Netzwerk in Brüssel.

Zudem zeigte sich Facebook offen für staatliche Regulierung.

Es gehe nicht mehr darum, ob soziale Medien reguliert werden sollten, sondern um die Frage des Wie.