Eilmeldung
This content is not available in your region

Golden Globes: Das sind die Nominierungen

Golden Globes: Das sind die Nominierungen
Schriftgrösse Aa Aa

Im kalifornischen Hollywood sind die Nominierungen für die Verleihung der 77. Golden Globes bekannt gegeben worden.

In der Kategorie "Bester Film" konkurrieren fünf Werke, darunter das vom Streamingdienst Netflix produzierte Scheidungsporträt "Marriage Story". Der Film wurde insgesamt sechs Mal nominiert, darunter für das beste Bild und die besten Schauspielleistungen von Adam Driver und Scarlett Johansson.

"The Irishman", eine weitere Netflix-Produktion, erhielt fünf Nominierungen, unter anderem für die beste Regie durch Martin Scorsese. Der Mafiathriller basiert auf einer wahren Geschichte.

"Once Upon a Time .... in Hollywood", Quentin Tarantinos Rückblick auf das Los Angeles der 60er Jahre, erhielt ebenfalls fünf Nominierungen, darunter für die beste Filmkomödie und die beste Regie.

Als große Überraschung erhielt "The Two Popes" vier Nominierungen - unter anderem in den Kategorien bestes Drama und bester Darsteller, wie Jonathan Pryce und Anthony Hopkins.

Todd Phillips' umstrittener Anti-Superhelden-Film "Joker" erhielt ebenfalls vier Nominierungen, unter anderem für die beste Regie und die beste Filmmusik.

Das Werk "1917" ist unter anderem in der Kategorie Beste Regie nominiert. Der Film basiert auf den Kriegserfahrungen des Großvaters von Regisseur Sam Mendes.

Die Gewinner der Golden Globes werden am 5. Januar bekanntgegeben.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.