Rekord: Game of Thrones für 32 Emmys nominiert

Rekord: Game of Thrones für 32 Emmys nominiert
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Bereits jetzt ist "Game of Thrones" die meistprämierte Serie der amerikanischen Fernsehgeschichte.

WERBUNG

Das Finale von Game of Thrones hat viele Fans der Serie gespalten. Den Einschaltquoten hat das nicht geschadet, und auch die Juroren des Emmy-Fernsehpreises störte es nicht. Sie nominierten die achte und letzte Staffel der Fantasy-Serie für insgesamt 32 Auszeichnungen. So häufig wurde bisher noch keine Serie nominiert.

Preisverleihung am 22. September

Bereits jetzt ist "Game of Thrones" die meistprämierte Serie der amerikanischen Fernsehgeschichte. Der Emmy gilt als wichtigster Fernsehpreis der Welt. Wie viele Preise die Serie dieses Jahr mit nach Hause nehmen kann, wird sich am 22. September bei der Preisverleihung in Los Angeles zeigen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Anderes Ende? 1,4 Mio Game-of-Thrones-Fans unterschreiben Petition

"Game of Thrones" als Leckerbissen

Art Paris 2024: Junge Talente im Rampenlicht der vielfältigen französischen Kunstszene