Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Vergangenheit holt Vivendi ein

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Vergangenheit holt Vivendi ein
Schriftgrösse Aa Aa

Der Kurs des französischen Medien- und Telekomkonzerns hat am Dienstag in Paris um mehr als 1,1 Prozent nachgegeben. Vivendi hatte zuvor einen Rechtsstreit in den USA verloren. Nun muß der Konzern fast 800 Millionen Euro an die US-Gruppe Liberty Media zahlen, dessen USA Network Vivendi 2001 mit eigenen Aktien erworben hatte.