Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Spähskandal belebt Datenschutz-Debatte in Europa

Spähskandal belebt Datenschutz-Debatte in Europa
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Der Prism-Skandal, in dem die USA Daten von führenden Internetfirmen ausspähten, hat das Vertrauen europäischer Regierungen und Bürger beschädigt. Europäische Abgeordnete fürchten, dass nun die Überarbeitung der EU-Datenschutzverordnung sowie ein transatlantisches Datenabkommen gefährdet sind. Wirtschaftsspionage, Terrorismus, organisiertes Verbrechen – Regierungen fahnden im Internet nach Übeltätern. Doch wie weit dürfen Sie dabei gehen? Darüber diskutieren in dieser Ausgabe von The Network der innen- und justizpolitische Sprecher der Grünen Fraktion im Europaparlament, Jan Phillip Albrecht, der Professor für Kommunikationsrecht aus London, Ian Walden, sowie John Higgins, Generaldirektor bei Digitaleurope.