Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Europe Weekly: Anti-Terroreinsätze in Europa

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
Europe Weekly: Anti-Terroreinsätze in Europa

Auch die zweite Januarwoche stand im Zeichen von Anti-Terroreinsätzen, die nicht nur in Frankreich sondern auch in Belgien und in Deutschland stattfanden. In Belgien wurden zwei mutmaßliche Terroristen getötet und Verdächtige festgenommen. Die Seite eins der Satire-Zeitschrift “Charlie Hebdo” wird Hunderttausenden, ja Millionen Lesern in Erinnerung bleiben. Die Zeitschrift wurde ganz oder zumindest zum Teil auch in andere Sprachen übersetzt, darunter ins Arabische und Türkische. Ein jemenitischer Ableger des Terrornetzwerks Al-Qaida übernahm die Verantwortung für das Attentat in Paris. In Straßburg wurde unterdessen über die Speicherung der Daten von Flugreisenden debattiert. Mehr dazu in unserer Rubrik Europe Weekly.