Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Illegaler Einwanderer im Ärmelkanaltunnel von Zug erfasst

Illegaler Einwanderer im Ärmelkanaltunnel von Zug erfasst
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Im Ärmelkanaltunnel ist ein illegaler Einwanderer ums Leben gekommen. Vermutlich wurde der Mann beim Versuch auf einen Güterzug aufzuspringen von dem Zug erfasst. Der Unfall ereignete sich am frühen Dienstagmorgen, wie der Tunnelbetreiber Eurotunnel mitteilte. Der Güter- und Personenverkehr zwischen Frankreich und Großbritannien wurde teilweise unterbrochen. Es kam zu erheblichen Verspätungen.

Über Nacht war nach Angaben von Eurotunnel eine noch unbekannte Zahl von illegalen Einwanderern in den Tunnel eingedrungen und hatte versucht nach Großbritannien zu gelangen.