Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Muss Italiens Nationaltrainer Conte vor Gericht?

Muss Italiens Nationaltrainer Conte vor Gericht?
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Der italienische Fußball-Nationaltrainer Antonio Conte muss sich möglicherweise vor Gericht verantworten. Der 45-Jährige steht Angaben italienischer Medien zufolge gemeinsam mit mehr als einhundert Personen im Visier der Staatsanwaltschaft.

Es ist nicht das erste Mal, dass Contes Name im Rahmen dieser Sportbetrugsvorwürfe auftaucht. Die italienische Justiz sah es als erwiesen an, dass Conte als Trainer des AS Siena von Manipulationen Kenntnis hatte, diese aber nicht anzeigte. 2012 wurde er deshalb für zehn Monate gesperrt. Ein Schiedsgericht reduzierte die Sperre später auf vier Monate.