Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Rugby-WM: Die Franzosen sind da

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Rugby-WM: Die Franzosen sind da

Am Freitag beginnt die Rugby-Weltmeisterschaft in Großbritannien: Im Rahmen einer Zeremonie wurde die französische Nationalmannschaft in Greenwich auf der Insel willkommen geheißen.

Die Franzosen treffen in der Gruppenphase auf Irland, Italien, Kanada und Rumänien. Ihre Auftaktbegegnung bestreiten sie am Samstag gegen Italien – und zwar im Londoner Twickenham Stadium, der Rugby-Kathedrale.

Drei Mal stand Frankreich im Endspiel der Weltmeisterschaft: 1987, 1999 und 2011. Für den Titel reichte es bislang aber noch nicht. Ändert sich das in diesem Jahr?