Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Nato und EU vereinbaren Zusammenarbeit

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
Nato und EU vereinbaren Zusammenarbeit

Die Nato und die Europäische Union wollen künftig enger zusammenarbeiten. Am Rande des Nato-Gipfeltreffens in Warschau unterzeichneten die Spitzenvertreter beider Organisationen eine entsprechende Erklärung. Diese sieht unter anderem die Kooperation bei der Bekämpfung der illegalen Migration vor.

“Das Gezänk zwischen Zypern und der Türkei hat die Zusammenarbeit zwischen den beiden Organisationen blockiert”, meint der Experte Marcin Zaborowski. “Und weil beide fast die gleichen Mitglieder haben, führte das zu unnötigen Doppelungen und zur bedenkenlosen Nutzung der gleichen Ressourcen.”

Ein erster Schritt der Zusammenarbeit ist der Marineeinsatz in der Ägäis, wo die Nato und die Grenzschutzagentur Frontex gegen Schleuser vorgehen. Die Allianz und die EU wollen sich auch bei der Entwicklung von Strategien gegen Cyberangriffe enger abstimmen.