Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Abschiedskonzert für Aretha Franklin

Abschiedskonzert für Aretha Franklin
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Bei dem Abschiedskonzert "A People's Tribute to the Queen" in Detroit waren mehrere der grössten Hits der Sängerin zu hören, darunter "Freeway of Love", "Say a Little Prayer" und "Respect". Franklins Enkelkinder hielten eine kurze Ansprache.

Franklin war am 16. August in ihrem Haus in Detroit im Alter von 76 Jahren an Krebs gestorben. Sie hat mit ihren Hits Musikgeschichte geschrieben und war eine Ikone der Frauen- und der Bürgerrechtsbewegung. 1987 wurde sie als erste Frau überhaupt in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen.

Das Konzert umspannte alle Genres, in denen Franklin während ihrer sechs Jahrzehnte umfassenden Karriere gewirkt hatte: von R&B über Gospel, Jazz und Blues bis hin zur Klassik.