Eilmeldung

Eilmeldung

HRW-Jahresbericht übt scharfe Kritik an Ungarn und Polen

HRW-Jahresbericht übt scharfe Kritik an Ungarn und Polen
Schriftgrösse Aa Aa

Die Führer einiger EU-Staaten haben im vergangenen Jahr das Thema Immigration benutzt, um Ängste zu schüren und Reformen zu blockieren.

Zu diesem Schluß kommt die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch in ihrem jüngsten Jahresbericht.

Zugleich hätten die EU-Institutionen größere Bereitschaft gezeigt, gegen Staaten wie Polen und Ungarn vorzugehen.