Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Adidas verliert EU-Markenrechtsstreit

Adidas verliert EU-Markenrechtsstreit
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Der deutsche Sportartikelhersteller adidas hat einen Rechtsstreit um eine seiner Drei-Streifen-Marken verloren.

Das EU-Gericht in Luxemburg bestätigte damit die Aufhebung des Markenrechts durch die zuständige EU-Behörde.

Adidas habe nicht nachgewiesen, dass die drei Streifen einen unvergleichbaren Charakter hätten.

Hintergrund des Falls war eine Entscheidung des EU-Markenamts nach einer Beschwerde eines belgischen Konkurrenzunternehmens.

Adidas hatte dagegen in Luxemburg geklagt.

Theoretisch ist nun noch der Weg zum Europäischen Gerichtshof (EuGH) möglich.

Eine Adidas-Sprecherin hatte vorab darauf verwiesen, dass es bei dem Fall nur um eine bestimmte Ausführung der Drei-Streifen-Marke gehe.

Der umfangreiche markenrechtliche Schutz, der für die drei Streifen in unterschiedlichen Formen in Europa bestehe, bleibe unberührt.