Eilmeldung

Neuer Film von Johnny Depp in Venedig

Neuer Film von Johnny Depp in Venedig
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Hollywood-Star Johnny Depp ist zurück auf dem roten Teppich in Venedig. Sein neuer Film "Warten auf die Barbaren" ist die letzte Vorführung, bevor am Samtagabend der Goldene Löwe verliehen wird.

An der Seite von Mark Rylance spielt Depp einen kühlen und grausamen Oberst, der einen angeblich bevorstehenden Angriff der sogenannten Barbaren untersuchen soll. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Buch des südafrikanischen Autors und Literatur-Nobelpreisträgers John Maxwell Coetzee aus dem Jahr 1980. Der Film dreht sich um die Frage nach Würde und Verantwortung unter der Herrschaft eines brutalen Regimes.

"Moffie" zeigt die Homophobie im südafrikanischen Militär

Außerdem bei den Filmfestspielen in Venedig zu sehen ist der neue Film von Oliver Hermanus. "Moffie" - ein abwertende südafrikanische Bezeichnung für Schwule, erzählt die Geschichte von Homosexuellen in der südafrikanischen Armee in Zeiten der Apartheid.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.