Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Erster Transgender-Bürgermeister Europas eröffnet Gender Film Festival in Bari

Erster Transgender-Bürgermeister Europas eröffnet Gender Film Festival in Bari
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

In dieser Woche findet das Internationale Gender Film Festival im italienischen Bari statt.

Gianmarco Negri, Europas erster und einziger Transgender-Bürgermeister, eröffnete das Festival.

Der 40-Jährige, der 2014 das Geschlecht wechselte, gewann die Kommunalwahlen in Tromello mit seiner linken Liste und erhielt 10 Prozent mehr Stimmen als der Kandidat von Matteo Salvini's Lega.

Gianmarco Negri bei der Eröffnungsfeier: "Es ist ein langer Weg, aber wir müssen die kleinen Zeichen sehen. Besser gesagt: Die LGBTQ-Community muss die Zeichen sammeln, um mutig zu sein, keine Angst zu haben und sich einzubringen. Um zu sagen: Er hat es getan, ich kann es selbst tun oder zumindest versuchen, es zu tun."

Das Festival bietet Musik, Aufführungen und Kino, um eine Reflexion und ein Bewusstsein für die Themen Geschlecht, Identität und sexuelle Orientierung zu fördern.

Das Festival, das an verschiedenen Orten in der süditalienischen Stadt Bari stattfindet, läuft noch bis zum Wochenende.