EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Tatarstan: 15 tote Fallschirmspringer nach Absturz

Tatarstan: 15 tote Fallschirmspringer nach Absturz
Copyright AP/Russian Emergency Ministry Press Service
Copyright AP/Russian Emergency Ministry Press Service
Von euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Ein Flugzeug mit Fallschirmspringern ist kurz nach dem Start aus etwa 70 Metern Höhe abgestürzt. Sieben Menschen haben das Unglück schwerverletzt überlebt. Als Absturzursache wird Überladung oder technisches Versagen vermutet.

WERBUNG

In der zentralrussischen Republik Tatarstan ist ein Flugzeug mit Fallschirmspringern eines regionalen Aeroclubs an Bord kurz nach dem Start aus etwa 70 Metern Höhe abgestürzt. Mindestens 15 Menschen kamen ums Leben, sieben haben das Unglück schwerverletzt überlebt. 

Als Absturzursache des leichten zweimotorigen Transportflugzeugs wird Überladung oder technisches Versagen vermutet, weshalb sich der Pilot eine Notlandung versucht haben soll.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Absturz der Boeing 737 in China: kaum Hoffnung auf Überlebende

Hickhack zwischen Paris und Algier: Ärger um Visas und Flugzeuge

Einmal durch den Çatalca-Tunnel...im Flugzeug