EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Chinas Erzeugerpreise gehen weiter zurück

Chinas Erzeugerpreise gehen weiter zurück
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Die Erzeugerpreise in China sind im September wieder kräftig gefallen – um 5,9 Prozent im Vergleich zum September 2014. Das Statistikamt in Peking

WERBUNG

Die Erzeugerpreise in China sind im September wieder kräftig gefallen – um 5,9 Prozent im Vergleich zum September 2014. Das Statistikamt in Peking ermittelte den gleichen Rückgang wie im August. Da waren die Herstellerpreise gefallen wie seit mehr als fünf Jahren nicht mehr.

Seit 43 Monaten gehen die Preise für die Produzenten zurück und das lässt die Sorgen um die Konjunktur der zweitgrößten Volkswirtschaft weiter steigen.

Nach den schwachen Außenhandelsdaten –
die Ein- und Ausfuhren sind seit Jahresanfang um 7,9 Prozent gesunken – rechnen Experten im dritten Quartal mit weniger als den offiziell angestrebten sieben Prozent Wachstum.

su mit dpa

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Die wirtschaftliche Stimmung in Deutschland sinkt: Ist der Aufschwung in Gefahr?

Vor dem Wahlfinale: Macrons Partei verwirft Reform der Arbeitslosenunterstützung

Geschäftsklima in Deutschland sinkt im Juni: Kein Euro 2024-Sommermärchen?