Eilmeldung

Spanische Banken: Anleger zwischen Euphorie und Ernüchterung

Spanische Banken: Anleger zwischen Euphorie und Ernüchterung
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die Reaktionen der Madrider Börse auf die angekündigte Rettung der spanischen Banken entwickelten sich von Euphorie zu Ernüchterung. Der Finanzsektor war zwar den ganzen Tag über im Plus, allerdings schmolzen die Gewinne bis zum Schluß dahin. Mit den 100 Milliarden Euro sollen die Banken rekapitalisiert werden, doch was danach kommt ist ungewiss.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.