Eilmeldung
This content is not available in your region

Europe Weekly: Kritik für Kommissionschef Juncker

euronews_icons_loading
Europe Weekly: Kritik für Kommissionschef Juncker
Schriftgrösse Aa Aa

Nach der zehnjährigen Amtszeit Jose Manuel Barrosos als Chef nahm die neue Europäische Kommission mit ihrem Präsidenten Jean-Claude Juncker ihre Arbeit auf. Die Erwartungen waren hoch, vielleicht zu hoch, wie Juncker selbst gesagt hatte, der Nägel mit Köpfen machen wollte. Nur wenig später stand Juncker selbst im Mittelpunkt der Kritik: Es ging und geht um Steuererleichterungen, von denen internationale Konzerne in Luxemburg profitierten, als Juncker dort Regierungschef war. Mehr dazu in unserer Rubrik Europe Weekly.