EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Kahlschlag in Simbabwe: Mugabe entlässt Vize und Minister

Kahlschlag in Simbabwe: Mugabe entlässt Vize und Minister
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Simbabwes Präsident Robert Mugabe hat seine Stellvertreterin und zehn hochrangige Regierungsmitglieder entlassen. Vizepräsidentin Joice Mujuru galt

WERBUNG

Simbabwes Präsident Robert Mugabe hat seine Stellvertreterin und zehn hochrangige Regierungsmitglieder entlassen.

Vizepräsidentin Joice Mujuru galt bisher als mögliche Nachfolgerin des 90-Jährigen. Mugabe beschuldigt sie, mit Hilfe ausländischer Mächte seine Ermordung zu planen. Die Politikerin wies dies als lächerlich zurück. Auch Mujurus Unterstützer, die Minister für Energie, Sicherheit, Arbeit, Jugend und Kommunikationstechnologie mussten den Hut nehmen.

In den vergangenen Monaten hatte sich Mugabes Ehefrau als Nachfolgerin in Stellung gebracht. Grace Mugabe hat sich zuletzt als Chefin der mächtigen Zanu-Frauenliga bestätigen lassen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Iran: Zustand Raisis unklar nach "harter Hubschrauberlandung"

"Slowakei soll immer an der Seite des Friedens stehen": Peter Pellegrini zum Präsidenten gewählt

Präsidentschaftswahlen in der Slowakei: Korcok gewinnt erste Runde