Eilmeldung
This content is not available in your region

"When A Man Loves A Woman": Percy Sledge gestorben

"When A Man Loves A Woman": Percy Sledge gestorben
Schriftgrösse Aa Aa

Das Lied machte ihn berühmt, und er machte das Lied berühmt: Percy Sledge.

Der amerikanische Musiker ist jetzt in seinem Haus in Baton Rouge im Bundesstaat Louisiana gestorben,
je nach Angaben wurde er 73 oder 74 Jahre alt.

Sledge litt nach Angaben seines Managers seit gut einem Jahr an Krebs.

Der Erfolg kam gleich mit seinem ersten Lied: 1966 schon wurde “When A Man Loves A Woman” veröffentlicht.

Sledge war damals Krankenpfleger, in seiner Freizeit sang er.

Ein Patient stellte ihn einem Produzenten vor – und der nahm mit ihm das Lied auf.

In Deutschland sang die Schlagersängerin Manuela zu der Melodie den Text “Wenn es Nacht wird in Harlem”.

An diesen Welterfolg reichte Percy Sledge später nicht mehr heran; trotzdem nahm er noch bis vor kurzem Musik auf.

Dieses eine Lied aber war es, das auch heute noch, nach knapp fünfzig Jahren, wohl die meisten Menschen auf der Welt mitsingen können.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.