Eilmeldung

Zugunglück in Philadelphia: Achte Leiche geborgen

Zugunglück in Philadelphia: Achte Leiche geborgen
Schriftgrösse Aa Aa

Bergungsteams haben eine achte Leiche aus den Trümmern des in Philadelphia verunglückten Zugs geborgen. Nach Angaben der Behörden war der Zug in der Nacht zum Mittwoch mit 170 Stundenkilometern unterwegs als er in einer Kurve entgleiste. Mehr als 200 Menschen wurden verletzt. Der Fahrer kann sich nach eigenen Angaben an den Unfall und dessen Ursache nicht erinnern. Offenbar hatte er kurz vor dem Unfall die Notbremse gezogen.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.