EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Suche nach MH370: Neue Flugzeug-Wrackteile auf La Réunion entdeckt

Suche nach MH370: Neue Flugzeug-Wrackteile auf La Réunion entdeckt
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Auf der Insel La Réunion sind weitere Flugzeug-Wrackteile entdeckt worden. Der malaysische Verkehrsminister, Liow Tiong Lai, teilte mit, man habe

WERBUNG

Auf der Insel La Réunion sind weitere Flugzeug-Wrackteile entdeckt worden. Der malaysische Verkehrsminister, Liow Tiong Lai, teilte mit, man habe Flugzeugfenster und Sitzkissen entdeckt.

Die französischen Ermittler wollen unterdessen die bereits gefundene Flügelklappe ab heute einer genaueren Analyse unterziehen.

Der malaysische Regierungschef, Najib Razak, hatte zuvor erklärt, erste Analysen hätten “endgültig bestätigt”, dass es sich um ein Teil der Boeing 777 handelt.

An int team of experts hv conclusively confirmed tt the aircraft debris found on Reunion Island is indeed frm MH370 https://t.co/UwRsK1zdA2

— Mohd Najib Tun Razak (@NajibRazak) 5. August 2015

Die französische Justiz sprach etwas vorsichtiger von einer “sehr starken Vermutung”.

Der stellvertretende australische Premierminister, Warren Truss, betonte, es gebe offenen Fragen, die gelöst werden müssten.

Die Außenministerin des Landes, Julie Bishop, erklärte: “Wir wollen dieses Beweisstück weiterhin verwenden, um unsere Suche vor Ort zu verbessern. Was uns das Teil bislang sagt, ist, dass das Suchgebiet, auf das wir uns derzeit konzentrieren, das richtige ist, das sind gute Nachrichten. Das wir in dem Gebiet suchen, wo wir hoffen, die Maschine zu finden.”

Australische Wissenschaftler hatten Modelle entwickelt, denen zufolge Wrackteile aus dem Suchgebiet in der Nähe von Australien in diesen Tagen in der Region um La Réunion angespült werden sollten.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Kritik an MH370-Untersuchung: "Sie müssen noch die ganze Boeing finden und unsere Liebsten"

Turbulenzen: 12 Passagiere und Besatzung auf Qatar-Airways-Flug verletzt

USA: Boeing 777 verliert beim Start einen Reifen