Eilmeldung
This content is not available in your region

Erneute Explosion in Nigeria

euronews_icons_loading
Erneute Explosion in Nigeria
Schriftgrösse Aa Aa

In Nigeria sind bei einer Explosion auf einem Marktplatz mindestens 47 Menschen getötet worden, weitere 52 wurden verletzt. Der Vorfall ereignete sich in Sabon Gari in der Provinz Borno, im Nordosten des Landes. In den vergangenen Wochen wurden in der Region hunderte Menschen bei Anschlägen getötet, für die die islamische Gruppierung Boko Haram verantwortlich gemacht wird.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.