Eilmeldung

Alkohol am Steuer? Frau in Oklahoma rast in Menschenmenge und tötet vier Personen

Alkohol am Steuer? Frau in Oklahoma rast in Menschenmenge und tötet vier Personen
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Im US-Bundesstaat Oklahoma ist eine junge Frau mit ihrem Fahrzeug in eine Zuschauermenge gerast und hat dabei mindestens vier Menschen getötet, darunter ein zweijähriges Kind. Mehr als 40 Personen wurden verletzt, auch unter ihnen befinden sich laut Behörden mehrere Kinder. Die 25-jährige Fahrerin wurde festgenommen. Nach Angaben der Polizei soll sie unter dem Einfluss von Alkohol gefahren zu sein.

Der Vorfall ereignete sich gegen Ende der Homecoming-Parade der Oklahoma State University in Stillwater, rund 130 Kilometer nordöstlich von Oklahoma City. Beim Homecoming werden traditionell Alumni der Schule oder der Universität geehrt. Oft gehören festliche Tanzbälle oder Paraden zu der Veranstaltung. Homecoming findet immer im Herbst statt.

Der Unfall ereignete sich kurz vor dem Hauptevent des Tages, einem Football-Spiel der Universitätsmannschaft. Es fand trotz der Tragödie statt und wurde den Opfern gewidmet.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.