Eilmeldung
This content is not available in your region

Russischer Raumtransporter bringt Nachschub zur ISS

Russischer Raumtransporter bringt Nachschub zur ISS
Schriftgrösse Aa Aa

Ein russischer Raumtransporter ist zur Internationalen Raumstation aufgebrochen.

Der Frachter vom Typ Progress startete am Abend vom kasachischen Baikonur aus.

Er bringt der Besatzung der Station zweieinhalb Tonnen Nachschub; die Ankunft ist für Sonnabend geplant.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.