Eilmeldung

Terrorismus und Tourismus

Terrorismus und Tourismus
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Mitten in der Sommerhauptsaison hat sich am Mittelmeer die touristische Landschaft verändert.

Wenn es um ein Reiseziel geht, haben Sie wahrscheinlich viele Kriterien, aber das wichtigste ist, ob Sie sich sicher fühlen.

Mehr als 80 Menschen wurden auf Nizzas legendärer Strandpromenade getötet – eine der Haupt-Touristenattraktionen der Stadt. In Hotels und Restaurants Angst und Tränen anstelle von Familienmahlzeiten und Parties mit Freunden.

Wie wird das das beliebte Touristenziel französische Riviera verändern? – Darum soll es hier gehen, und um die Lage an anderen Orten am Mittelmeer.

Die Türkei war in den vergangenen Jahren Ziel mehrerer Anschläge. Der gescheiterte Putschversuch über’s Wochenende könnte dem Image als Reiseland schaden.

Dieses beliebte Ziel wird nicht vollständig von der touristischen Landkarte verschwinden, aber viele Urlauber überlegen vielleicht zweimal, bevor Sie buchen. Sie können auch alternativ nach ähnlichen Zielen wie Griechenland sehen.

Euronews-Kollegen berichten aus französischer, türkischer und griechischer Sicht.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.