Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

OPEC drosselt die Pumpen

OPEC drosselt die Pumpen
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die Organisation erdölexportierender Länder
(OPEC) hat nach Einschätzung der Internationalen Energieagentur (IEA) die vereinbarte Kürzung der Fördermenge bereits im Januar nahezu
komplett umgesetzt. Im ersten Monat der für ein halbes Jahr abgesprochenen Reduzierung der täglichen Fördermenge habe das Kartell
90 Prozent tatsächlich realisiert, so die IEA.

Überproportional mit dabei: Das mit Abstand wichtigste Förderland Saudi-Arabien. Auch eine stabile Nachfrage helfe, das Überangebot auf dem Weltmarkt abzubauen.

Der Ölmarktbericht der IEA – sie vertritt die Interessen führender Industriestaaten – ließ die Ölpreise um rund zwei Prozent steigen.

su mit Reuters