EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

UN warnen vor Hungerkatastrophe in Kenia

UN warnen vor Hungerkatastrophe in Kenia
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Akut sind mehrere Millionen Menschenleben bedroht.

WERBUNG

Die Vereinten Nationen haben vor einer Hungerkatastrophe durch anhaltende Dürre in Kenia gewarnt. Wenn sich nichts ändere, seien bis zu vier Millionen Menschen in den kommenden Monaten vom Hungertod bedroht, erklärte UN-Kommissar Stephen O`Brien.

In drought-affected N #Kenya – 1 meal/day keeps these kids in school. Saving lives today & providing education for the future #HOACrisispic.twitter.com/Kdi7xUkDlh

— Stephen O’Brien (@UNReliefChief) March 3, 2017

Mindestens eine Million Kinder leiden laut UNICEF unter den Folgen der Dürre.

#Kenya: More than 1m children affected by drought. UNICEFKenya</a> is working hard to save lives <a href="https://t.co/KjZTUTtEgv">https://t.co/KjZTUTtEgv</a> <a href="https://t.co/THz1H8FPhG">pic.twitter.com/THz1H8FPhG</a></p>— UNICEF (UNICEF) March 3, 2017

Die Regierung hatte bereits vor mehreren Wochen den Notstand über das ostafrikanische Land verhängt. Vor allem die anhaltende Trockenheit infolge des Wetterphänomens El Niño führte zu der Dürre, von der mehrere afrikanische Länder betroffen sind. Allein in Ostafrika sind laut den Vereinten Nationen insgesamt 23 Millionen Menschen auf dringende Hilfe angewiesen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Über 200 Tote: Heftige Regenfälle in Kenia zerstören Lebensgrundlagen

Zahl der Todesopfer steigt auf 10: Hurrikan Beryl fegt über Jamaika

Zum fünften Mal seit Dezember: Spektakulärer Vulkanausbruch auf Island