Südstaatengeneräle: die letzten ihrer Art

Südstaatengeneräle: die letzten ihrer Art
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In New Orleans werden die letzten Denkmäler des Südstaatengenerals Robert E. Lee demontiert

WERBUNG

Auch der letzte Kampf um Robert E. Lee ging verloren, er musste weichen: die letzten Standbilder des Südstaatengenerals in New Orleans kommen auf den Schrottplatz der Geschichte. Seine letzte Reise steht für das Ende einer langen Schlacht, ob Denkmäler und Symbole des alten Südens für Rassismus oder ein ehrenvolles Erbe stehen. Viele halten die Entfernung für richtig, sie sagen: auch wenn die Südstaaten Teil der eigenen Geschichte seien, müsse man daraus noch lange kein verehrungswürdiges Erbe machen.

Robert E. Lee statue is last of four Confederate monuments removed in New Orleans https://t.co/JzYJyYJriwpic.twitter.com/v4GfVWs1pL

— Chicago Tribune (@chicagotribune) 20. Mai 2017

Diesen Artikel teilenKommentare