Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Rekordstrafe für Google

Rekordstrafe für Google
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Neunzig Tage hat der US-Gigant Zeit den Missbrauch seiner Vormachtstellung bei der Online-Shopping-Suche zu beenden.
Bei den Brexit-Verhandlungen dreht sich derzeit alles um das Bleiberecht der Bürgerinnen und Bürger.
Dies und mehr in unserem Brief from Brussels mit Efi Koutsokosta.