Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Katalonien: Neue Proteste von Unabhängigkeitsgegnern

Katalonien: Neue Proteste von Unabhängigkeitsgegnern
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die Zerrissenheit Kataloniens wird am Beispiel der Küstenstadt Pineda de Mar in der Provinz Barcelona deutlich. Gegner der katalanischen Unabhängigkeitsbestrebungen versammelten sich erneut zu einer lautstarken Demonstration und forderten Respekt vor der spanischen Nationalflagge. Damit wollten sie von der Zentralregierung in Madrid entsandte Polizeikräfte moralisch unterstützen, die dort in Hotels übernachten.

Katalanische Polizisten verstärkten ihre Präsenz vor dem Hotel. Spanische Medien berichteten, dass am Dienstag in mehreren katalanischen Küstenorten Hunderte nationale Polizeikräfte aus Hotels geworfen worden seien. Hoteliers hätten das Vorgehen mit dem Druck lokaler Behörden begründet.

Die Zentralregierung in Madrid prangerte das Verhalten als “Verfolgung von Staatsbeamten” an. Die Gegner der Unabhängigkeit Kataloniens planen für den kommenden Sonntag eine Großdemonstration.