Eilmeldung
This content is not available in your region

Trotz Haftbefehl: Puigdemont will bei Regionalwahl kandidieren

euronews_icons_loading
Trotz Haftbefehl: Puigdemont will bei Regionalwahl kandidieren
Schriftgrösse Aa Aa

Der entmachtete und nach Belgien geflohene katalanische Regierungschef Carles Puigdemont will bei der Regionalwahl am 21. Dezember kandidieren und aus dem Ausland Wahlkampf betreiben. Das gab er in einem Interview mit dem belgischen Fernsehsen bekannt. Er sagte außerdem, dass er bereit sei, mit der belgischen Justiz zusammenzuarbeiten.

Die spanische Justiz hingegen, die am Freitagabend einen europäischen Haftbefehl gegen ihn erlassen hat, bezeichnete er als offensichtlich politisch motiviert. In Spanien gebe es daher für ihn keine Aussicht auf ein faires und gerechtes Urteil.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.