EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Happy birthday, Finnland

Studentenparade vor dem Präsidentenpalast in Helsinki
Studentenparade vor dem Präsidentenpalast in Helsinki Copyright LEHTIKUVA / Roni Rekomaa
Copyright LEHTIKUVA / Roni Rekomaa
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In Helsinki wird die Unabhängigkeit des Landes mit Paraden, Konzernten und Geburtstags-SMS gefeiert.

WERBUNG

Ein blauweißes Fahnenmeer ganz in der Nähe des Hafens von Helsinki. Finnland feiert den 100. Jahrestag seiner Unabhängigkeit. Die Regierung kündigte an, zur Feier des Tages SMS-Nachrichten mit einem «Happy Birthday» an alle finnischen Handynummern zu schicken. Nichts sei finnischer als eine Textnachricht - eine Anspielung auf die starke Mobilfunk- und Computerindustrie.

Tatsächlich hat sich das Land in den vergangenen Jahrzehnten zu einer wirtschaftsstarken Nation entwickelt. Die Loslösung von Russland verlief zunächst. Als 1917 die Oktoberrevolution die russische Zarenherrschaft stürzte, erklärte das Parlament in Helsinki die Unabhängigkeit. Ein blutiger Bürgerkrieg stürzte das Land aber in eine tiefe Krise.

Doch der 6. Dezember wurde zum Nationalfeiertag und Einheitssymbol.

Wie in Budapest und Rom wird dieser 100. Jahrestag in vielen anderen Metropolen gefeiert.

Diesen Artikel teilenKommentare