Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Aston Martin steuert Richtung Börse

Aston Martin steuert Richtung Börse
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Der britische Sportwagenbauer Aston Martin will an die Börse. Ein entsprechendes Registrierungsdokument als Voraussetzung sei eingereicht, so der Autobauer. Bis zum 20. September will das Unternehmen entscheiden, ob die Börsenpläne weiterverfolgt werden. Bekannt sind ist Aston Martin vor allem aus den James-Bond-Filmen.

Der 1913 gegründete Luxuswagenbauer plane eine Premium-Notierung an der London Stock Exchange. Nach dem Ausverkauf von Jaguar, Bentley und Rolls-Royce wäre Aston Martin nach Jahren wieder der erste britische Autobauer an der Londoner Börse.