Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Thailändische Höhlenjungs spielen in Argentinien

Access to the comments Kommentare
Von Isabelle Noack
euronews_icons_loading
Thailändische Höhlenjungs spielen in Argentinien
Schriftgrösse Aa Aa

Die im Juli aus einer Höhle in Thailand geretteten Jugendfußballspieler haben bei den Olympischen Jugendspiele in Argentinien ein Freundschaftsspiel gegen die Nachwuchsmannschaft von River Plate absolviert. Die Partie endete im River-Stadion Monumental in Buenos Aires mit einem 3 zu 3 Unentschieden.

Das International Olympische Komitee hatte die Jungs nach Argentinien eingeladen und sie als Ehrengäste bei der Eröffnung der Jugendspiele vorgestellt.

Die jungen Spieler im Alter von 11 bis 17 Jahren und ihr 25 Jahre alter Trainer waren im Juni bei einem Ausflug in eine Höhle im Norden Thailands von einer Wassermasse überrascht worden. Erst nach 17 Tagen wurden die letzten von ihnen gerettet. Die dramatische Rettungsaktion bekam weltweite Aufmerksamkeit.