ATP Finals in London : Djokovic schlägt Zverev

ATP Finals in London : Djokovic schlägt Zverev
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Der Serbe, 10 Jahre älter als sein Gegner, musste in einem packenden ersten Satz hart arbeiten, aber Zverev konnte den Druck im zweiten Satz nicht halten: Djokovic gewinnt mit 6-4 und 6-1 und besiegelt damit seinen 33. Sieg in den letzten 35 Spielen.

Weltranglistenerster Novak Djokovic lieferte eine grundsolide Leistung, um die Herausforderung durch den Deutschen Alexander Zverev beim ATP-Finale in London zu meistern.

WERBUNG

Der Serbe, 10 Jahre älter als sein Gegner, musste in einem packenden ersten Satz hart arbeiten, aber Zverev konnte den Druck im zweiten Satz nicht halten: Djokovic gewinnt mit 6-4 und 6-1 und besiegelt damit seinen 33. Sieg in den letzten 35 Spielen.

Djokovic ist sein Platz in der Runde der besten Vier nach dem zweiten Sieg kaum noch zu nehmen Zverev hat zwar sein zweites Gruppenspiel beim Saisonfinale verloren, hat aber noch Chancen auf den Einzug in die K.o.-Runde.

Djokovic wird das Jahr nach einer stürmischen zweiten Saisonhälfte zum fünften Mal in seiner Karriere als Weltranglistenerste beenden.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Wimbledonsieger Novak Djokovic schreibt Tennis-Geschichte