Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Rekorderlös bei Sothebys - über 2 Millionen Euro für Rostropowitsch-Cello

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
Rekorderlös bei Sothebys - über 2 Millionen Euro für Rostropowitsch-Cello

Das Londoner Auktionshaus Sotheby's hat Teile des Nachlasses des russischen Dirigenten Mstislaw Rostropowitsch versteigert und dabei einen Rekorderlös erzielt.

Rostropowitsch gilt als einer der bedeutendsten Cellisten der Geschichte, nun wurde sein Instrument für mehr als zwei Millionen Euro ersteigert.

Das Cello stammt aus der Werkstatt des berühmten italienischen Geigenbauers Giovanni Battista Guadagnini und ist auf das Jahr 1783 datiert.

Unter den Hammer kamen auch Möbel, Kunstwerke und Schmuck aus dem Besitz seiner verstorbenen langjährigen Ehefrau, der russischen Opernsängerin Galina Wischnewskaja.

Als Hauptsopranistin des Moskauer Bolschoi-Theaters, galt sie als bedeutendste Opernsängerin ihrer Generation.