Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.

Eilmeldung

Eilmeldung

Straßburg: Mutmaßlicher Täter ist als Gefährder bekannt

Straßburg: Mutmaßlicher Täter ist als Gefährder bekannt
Copyright
REUTERS/Christian Hartmann
Schriftgrösse Aa Aa

Der mutmaßliche Attentäter von Straßburg ist den Behörden bereits bekannt. Immer wieder kam er mit dem Gesetz in Konflikt.

Sein Name: Chérif C. Geboren wurde er Medienberichten zufolge 1989 im Straßburger Stadtteil Hohberg. Seine Familie stammt aus Nordafrika.

Weil er als radikalisiert gilt, als Gefährder, wurde er seit 2016 überwacht, stand auf einer Liste des Inlandsgeheimdienstes.

Frankreichs Innenminister Christophe Castaner sagte zum Tatverdächtigen: "Der Mann ist als sehr negativ bekannt. Grund sind verschiedene Gesetzenbrüche, deretwegen er bereits in Frankreich und Deutschland verurteilt wurde und für die er seine Strafen verbüßt hat."

Tatsächlich ist allerdings unklar, ob Cherif C. wirklich aus terroristischer Absicht handelte.

Die Zeitung Le Figaro schreibt, er könnte verärgert darüber gewesen sein, dass einige seiner Komplizen am Dienstag von der Polizei geschnappt wurden.