Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Den Haag: Lass Dir den Brexit nicht in die Quere kommen

Den Haag: Lass Dir den Brexit nicht in die Quere kommen
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die niederländische Regierung fodert Unternehmen auf, sich auf den Brexit vorzubereiten - und das auf ungwöhnliche Weise.

Außenminister Stef Blok stellte ein Foto auf Twitter, das eine auf seinem Schreibtisch liegende Brexit-Puppe zeigt.

Im Text heißt es, Unternehmen sollten den Brexit nicht in die Quere kommen lassen, sondern auf der Regierungswebseite um Rat nachsuchen.

Die Niederlande sind einer der wichtigsten Handelspartner Großbritanniens.