EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Löws Plan geht auf: Deutschland gewinnt 3:2 gegen Niederlande

Löws Plan geht auf: Deutschland gewinnt 3:2 gegen Niederlande
Copyright REUTERS
Copyright REUTERS
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die jungen Spieler der deutschen Nationalmannschaft haben in Amsterdam überzeugt.

WERBUNG

Joachim Löws Plan hat funktioniert. Die stark verjüngte deutsche Elf hat mit einem 3:2 (2:0) in den Niederlanden einen gelungen Start in die Qualifikation für die EM 2020 gefeiert.

Leroy Sané schoss das erste Tor in der 15. Minute und Serge Gnabry legte in der 34. Minute nach und Nico Schulz lieferte den Last-Minute-Siegtreffer in der 90.

Matthijs de Ligt (48.) und Memphis Depay (63.) hatten für den Ausgleich der Niederländer gesorgt.

"Nach dem 2:2 war es echt schwierig, aber wir haben den Mut nicht verloren und alles versucht und zum Glück noch das Siegtor erzielt", erklärte Kapitän Manuel Neuer bei RTL.

Das taktische Konzept von Jogi Löw ging in der ausverkauften Johan-Cruyff-Arena gegen 45 Minuten lang paralysierte Holländer auf. Neuer zeigte im Tor alte Klasse.

Die neue Defensive um Niklas Süle stand weitgehend stabil.

Diesen Artikel teilenKommentare