Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Flüchtlinge zu Gast beim Judo Grand-Prix

Flüchtlinge zu Gast beim Judo Grand-Prix
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

20 Flüchtlinge aus Syrien waren zu Gast am zweiten Tag des Judo Grand-Prix in Antalya. Anlass: der Internationale Tag des Sports für Entwicklung und Frieden.

Sie sahen wie An Changrim unser Mann des Tages wurde. Der amtierende Weltmeister besiegte seinen Langzeitrivalen, Rustam Orujov. Ein wunderbarer Ashi-waza bedeutete den Sieg.

Die Medaille überreichte der Präsident der internationalen Judo Föderation Marius Vizer. Changrim sprach mit uns darüber, was es bedeutet, amtierender Weltmeister zu sein. "Ich fühle keinen besondern Druck. Ich will Olympiasieger werden. Ich fühle mich wie ein Herausforderer", so Changrim.

Maylin Del Toro Carvajal war die alles beherrschende Frau in der Gewichtsklasse bis 63 Kilogramm. Sie besiegte die Chinesin Tang nach einem überzeugenden Kampf. Der Gouverneur von Antalya Münir Karaloğlu überreichte die Medaille.

Luka Maisuradze aus Georgien besiege Christian Parlati in der Gewichtsklasse bis 81 Kilogramm. Mit einem Ippon sicherte er sich seinen ersten Titel auf der IJF World Tour.

Unsere Frau des Tages war Elisavet Teltsidou. Mit einem Tsuri Goshi besiegte sie Maria Portela . Auch für sie war es das erste IJF World Tour Gold und das erste für Griechenland seit fünf Jahren. Sie beschrieb uns ihre Taktik fürs Finale. “Ich wusste, dass ich gegen Maria Portela körperlich dagegen halten musste, weil sie eine sehr kräftige Athletin ist. Und gleichzeitig durfte ich keine technischen Fehler machen, weil sie auch eine sehr erfahrene Kämpferin ist."

Deutlich wurde in Antalya heute auch, wie breit die Spitze im Judo ist. Neun Wettbewerbe sind abgeschlossen mit Siegern aus neun unterschiedlichen Ländern.