Eilmeldung

Eilmeldung

EU-Gericht stärkt Rechte von Angestellten im Eltern-Urlaub

EU-Gericht stärkt Rechte von Angestellten im Eltern-Urlaub
Schriftgrösse Aa Aa

Der Gerichtshof der Europäischen Union hat die Rechte von Eltern, besonders von Frauen, gestärkt.

Die Richter entschieden, dass Ausgleichzahlungen an Angestellte im Teilzeit-Elternurlaub auf der Basis ihres Vollzeit-Gehalts geleistet werden müssen.

Geklagt hatte eine Frau aus Frankreich, wo 96 Prozent der Angestellten im Elternurlaub Frauen sind.

Die nationale Regelung diskriminiere daher indirekt Frauen, so das Urteil.