Eilmeldung
This content is not available in your region

Stahlriese ArcelorMittal reduziert Produktion für Europa

euronews_icons_loading
Stahlriese ArcelorMittal reduziert Produktion für Europa
Schriftgrösse Aa Aa

Der luxemburgische Stahlhersteller ArcelorMittal hat seine Prognose für das aktuelle Jahr korrigiert. Demnach muss die Produktion für den europäischen Markt vorübergehend um drei Millionen Tonnen reduziert werden.

Gründe für diese Entscheidung seien zum einen die schwache Nachfrage im ersten Quartal des laufenden Jahres. Außerdem kämpft das Unternehmen mit niedrigeren Stahlpreisen und steigenden Rohstoffkosten.

ArcelorMittal gilt mit einem Anteil von 6 Prozent am Weltmarkt als eines der größten Stahlunternehmen.