Eilmeldung

Vergewaltigungsvorwurf: Deutsche kommen auf Mallorca vor Haftrichter

Vergewaltigungsvorwurf: Deutsche kommen auf Mallorca vor Haftrichter
Copyright
Pixabay CC cocoparisienne
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Drei deutsche Urlauber müssen auf Mallorca wegen des Vorwurfs der Gruppenvergewaltigung vor dem Haftrichter. Eine Polizeisprecherin der spanischen Insel sagte, dass der Termin hierfür jedoch noch nicht feststehe.

Eine 18-jährige Deutsche hatte vier Männer angezeigt. Sie wurden daraufhin am Flughafen von Palma festgenommen. Eigentlich waren sie auf dem Rückweg nach Deutschland.

Einer der vier Männer kam jedoch am Donnerstagabend wieder frei, da er ein Alibi hatte, hieß es. Zwei Männer gelten als Hauptverdächtige. Der dritte wird amtlichen Angaben zufolge der Verschleierung beschuldigt.

Lokale Medien berichten unter Berufung auf Behörden, dass die Verdächtigen die Vorwürfe bestreiten. Sie hätten Geschlechtsverkehr mit der Deutschen gehabt. Dieser sei jedoch "einvernehmlich" gewesen.

Das mutmaßliche Opfer hatte bei der Polizeieinhat Guardia Civil (Zivilgarde) ausgesagt, am Mittwochabend auf einem Hotelzimmer im Badeort Cala Ratjada im Nordosten Mallorcas von zwei Männern im Beisein der beiden anderen vergewaltigt worden zu sein. Sie gab an, die Männer beim Ausgehen kennen gelernt zu haben und freiwillig mit ihnen ins Hotel gegangen zu sein.

Die junge Frau sei inzwischen in einem Krankenhaus untersucht worden. Die Experten hätten Indizien dafür gefunden, dass sie Opfer sexueller Gewalt geworden sei, hieß es. Zu Alter und Identität der Verdächtigen wurde noch nichts mitgeteilt. Deutsche Medienberichte, wonach sie aus dem Raum Frankfurt/Main stammen sollen, wurden von den Behörden auf Mallorca zunächst nicht bestätigt.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.