Eilmeldung

Sayfutdinov gewinnt SpeedwayGP in Schweden

Speedway-Fahrer Emil Sayfutdinov
Speedway-Fahrer Emil Sayfutdinov -
Copyright
TT News Agency/Pontus Lundahl via REUTERS
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Es ist sein erster Sieg in der aktuellen Speedway-Saison: Emil Sayfutdinov fuhr seinen Kontrahenten im schwedischen Hallstavik davon und dominierte das Grand-Prix-Finale am Abend.

Der 29-jährige Russe führt mit seinem Sieg nun die Meisterschaft an. Verfolgt wird er im Ranking allerdings von Patryk Dudek und Leon Madsen, die beide ebenfalls bei 47 Punkten liegen.

Sayfutdinov schoss in Schweden mit weitem Abstand durchs Ziel.

Auf dem zweiten Platz landete Martin Vaculík aus der Slowakei, gefolgt vom Polen Maciej Janowski auf Platz drei.

Der Australier Max Fricke verpasste das Siegerpodest.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.