Eilmeldung

Eilmeldung

15-jähriger Can Öncü aus der Türkei ist jüngster Motorrad-Champion

Sie lesen gerade:

15-jähriger Can Öncü aus der Türkei ist jüngster Motorrad-Champion

15-jähriger Can Öncü aus der Türkei ist jüngster Motorrad-Champion
@ Copyright :
REUTERS
Schriftgrösse Aa Aa

Seit diesem Sonntag hat die Motorrad-WM einen neuen Star: den erst 15 Jahre alte Can Öncü aus der Türkei.

Trotz starken Regens hat der Youngster den 19. Grand Prix des Jahres gewonnen und sich in die Geschichtsbücher des Motorradsports eingeschrieben. Mit 15 Jahren und 115 Tagen ist Öncü der jüngste Fahrer der WM-Geschichte, der einen Grand Prix gewinnen konnte. Und der junge Mann mit den langen Haaren ist der erste seit 1991, der bei seinem ersten Motorrad-WM-Rennen gleich einen Sieg einfährt.

"Ich kann es nicht fassen", erklärte Can Öncü nach seiner unglaublichen Leistung. Der 15-Jährige, dessen Zwillingsbruder Deniz auch beim Moto GP dabei war, war den Tränen nah und überwältigt von seinem Sieg.

Als Sieger des diesjährigen Rookies-Cups hatte Can Öncü eine Wild Card für Valencia erhalten, in der kommenden WM-Saison wird Can Öncü fest für das KTM-Team AJO an den Start gehen.

Can Öncü sagte immer wieder kopfschüttelnd: "Einfach unglaublich." Den Sieg widmete der 15-Jährige seinem Vater, der ihn und seinen Bruder immer unterstützt habe. Die Mutter schaue sich noch heute kaum die Rennen an, weil sie Angst um ihre Söhne habe.

Schon im zarten Alter von vier Jahren saß Can Öncü auf dem Motorrad. Seit sie acht Jahre alt sind, fahren Can und Deniz Öncü Rennen. Entdeckt hat die beiden der türkische Motorrad-Champion Kenan Sofuoğlu, der inzwischen Abgeordneter ist.

View this post on Instagram

Old memories ???

A post shared by Can Alexander Öncü (@canoncu61) on

Can Öncü mit vier Jahren