EventsVeranstaltungenPodcast
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Honda stellt Team für MotoGP 2019 vor

Honda-Fahrer Jorge Lorenzo zeigt den Daumen nach oben vor seinem Motorrad
Honda-Fahrer Jorge Lorenzo zeigt den Daumen nach oben vor seinem Motorrad Copyright REUTERS/Susana Vera
Copyright REUTERS/Susana Vera
Von Leo Eder mit Reuters
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die mehrfachen Weltmeister Marc Márquez und Jorge Lorenzo werden in der kommenden Saison für Honda Repsol fahren.

WERBUNG

Der Rennstall Honda hat in Madrid mit Marc Márquez und Jorge Lorenzo sein Team für die MotoGP 2019 vorgestellt.

Beide Fahrer erholen sich noch von chirurgischen Eingriffen. Márquez musste im Dezember an der Schulter operiert werden, Lorenzo hatte sich beim Training in Italien am Handgelenk verletzt. Er wird deshalb den Test im malaysischen Sepang im nächsten Monat verpassen, will aber bis Ende Februar für Katar wieder fit sein.

Der Katalane Márquez hat mit Honda bereits fünf Weltmeisterschaftstitel gewonnen.

Der dreifache Weltmeister Lorenzo ist von Ducati zu Honda gewechselt.

Bei der Präsentation sprach Márquez auch über die Rivalität unter den Fahrer: "Wir mögen unsere Aufs und Abs haben, aber das ist ein gutes Zeichen. Das zeigt, dass wir für den Sieg kämpfen. Obwohl alles von außen schön aussah. Ich hatte auch Diskrepanzen mit Dani Pedrosa, aber wir haben sie unter uns ausgemacht. Ich habe vielleicht auch welche mit Jorge, aber sie müssen unter uns bleiben. Das ist Konkurrenzkampf."

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Sayfutdinov gewinnt SpeedwayGP in Schweden

MotoGP-Überflieger Márquez holt 7. WM-Titel

MotoGP in Le Mans: Marquez siegt erneut