Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Kronthaler für Vivienne Westwood: "Rock Me Amadeus"

Kronthaler für Vivienne Westwood: "Rock Me Amadeus"
Copyright
REUTERS/Gonzalo Fuentes
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Modeikone Vivienne Westwood hat nicht nur ein Faible für Punk, sondern auch für das 18. Jahrhundert. Dieser Leidenschaft zollt ihr Ehemann und Chefdesigner Andreas Kronthaler Tribut in der neuen Kollektion namens "Rock Me Amadeus", vorgestellt auf der auf der Paris Fashion Week. Fantasievolle Kleidung für Frau und Mann, wie Kronthaler der Presse gegenüber betonte.

An der tortenähnlichen Brautausstattung mit Schirm hätten sowohl Mozart, als auch Marie-Antoinette bestimmt ihre Freude gehabt.

Weiter geht es mit einem Newcomer im Pariser Modezirkus: dem Franzosen Christophe Guillarmé. Der 42-Jährige besinnt sich auf traditionelle Werte und lässt den glamourösen Look der 50er und 60 Jahre wieder auferstehen. Kleider für Cocktails und Premieren. Guillarmé ist bei Stars und Sternchen im französischen Showgeschäft beliebt.

Beinah asiatische Strenge herrscht in der kommenden Frühjahrs-Sommer-Saison bei der Pariser Nobelmarke Hermès. Kreativdirektorin Nadège Vanhee-Cybulski setzt auf minimalistische Kastenschnitte, vorwiegend in dunklen Tönen. Schürzenähnliche Oberteile breite Schulterriemen sind weitere besondere Kennzeichen dieser Kollektion. Als Material ist natürlich auch das für das Modehaus typische Leder im Einsatz.