EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

"Biene Maja"-Schlagersänger Karel Gott (80) ist tot

Karel Gott im September 2017
Karel Gott im September 2017 Copyright David Sedlecký
Copyright David Sedlecký
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der gebürtige Tscheche erlag einem Krebsleiden.

WERBUNG

Der Schlagersänger Karel Gott, auch als "die goldene Stimme aus Prag" bekannt, ist tot. Der 80-Jährige erlag einer akuten Leukämie. Die Diagnose hatte Gott im September dieses Jahres bekannt gegeben.

Eines seiner bekanntesten Lieder ist "Die Biene Maja", das Titellied zur gleichnamigen japanischen Zeichentrickserie.

Der gebürtige Tscheche sang über 900 Lieder auf Deutsch, er verbrachte mehr als 60 Jahre auf der Bühne. Gerade erst hatte Gott mitgeteilt, dass er an einem Dokumentarfilm über sich arbeite. "Unser Film darf nicht langweilig werden", sagte er dem Portal Schlager.

Er starb am Dienstagabend kurz vor Mitternacht im Alter von 80 Jahren, wie die tschechische Nachrichtenagentur ČTK unter Berufung auf seine Sprecherin berichtet.

Eines seiner berähmtesten Lieder, "Die Biene Maja".
Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Euronews am Abend | Die Nachrichten vom 02.10.2019

Schießerei an Prager Karls-Universität: 14 Tote und Dutzende Verletzte

Nachrichten des Tages | 18. Juli - Morgenausgabe